Reiseberichte


Webseite

Kletterausflug 2007

Taucher auf Abwegen

Um nicht nur dem Gefühl des Tiefenrausches zu frönen, sondern auch mal die Höhenangst zu erleben, traf sich eine erlesene Gruppe von TCDlern (mit Anhang und Gast) zu früher Stunde am Fuß der Steilwand zu Bad Heilbrunn. Die Morgennebel hatten sich gerade gehoben, als die Taucher sich in ein ihnen unbekanntes Terrain begaben.


Drop off mal ganz anders: "Mei da gehts fei garch obi!!!"

Die erste größere Herausforderung bestand darin, mit der neuen Ausrüstung klar zu kommen.


"Also, ich weiß ja nicht, aber irgendwie zwickt das Ganze."

Dann wurde es ernst und die Waghalsigsten wagten sich in den schwierigen Aufstieg.


"Sag mal, muss ich noch weiter hoch?!?"

Es wurde mit Enthusiasmus begonnen und um jeden Höhenmeter gekämpft. Natürlich immer unter der fachlichen Anleitung der Trainer:
"Jetzt stell dich nicht so an, das geht schon!"

"Aber ich kann den Fuß nirgends wo hinstellen!"

"Aber da ist doch ein riesiger Tritt, gleich rechts..."

er geht nach links

"Ich hab gesagt rechts!!"

"Aber da ist doch nichts!"

"Jetzt stell dich einfach hin, das geht schon, das ist Reibungskletterei!"

"Ich merks schon wie es reibt, wenn ich mit dem Bauch die Wand runter rutsche."


Ihr seht, wir hatten unseren Spass und die Kommentare hat jeder abbekommen.

Hillfffeee! ich komm hier nicht weiter Auch das "Mental Coaching" von Birgit war umsonst Aber mit vereinter Kraft hat es fast jeder bis oben geschafft
John genannt die Spinne Markus im Kampf mit dem Schuh: "Wenn der Schuh gscheit zwickt, druggds die Wadln richtig raus" Bei der Birgit schaut des immer so leicht aus!

Von diesen Fingern unseres Expeditionsarzts hätte sich wohl keiner mehr gern verpflastern lassen, das war aber auch nicht nötig.

Vater und Sohn: Da hat der Papa aber das Nachsehen. Philipp war einfach extrem gut!

PS. Für die weitere Bearbeitung und Kommentare seid ihr jetzt dran.
LG Andreas

Tolle Aufnahmen, tolle Präsentation (und sauschnell)!
Sieht ja richtig profimäßig aus. Hat auch wirklich keiner einen Höhenrausch bekommen? Könnt Ihr da nach 54 Stunden schon wieder auf 5m Wassertiefe abtauchen?
LG Dieter

23.04.2007 16:38, Dieter