Club

Organe


Webseite

Training

Jeden Montag ab 20 Uhr findet man uns im Sprungbecken des Olympiabades. Eine Stunde lang "gehört" uns Tauchern das fünf Meter tiefe Becken, und mit Maske und Flossen trainieren wir unter anderem an Ringen, die am Grund des Beckens aufgestellt sind.

Unsere Trainer lassen sich ständig raffinierte Übungen einfallen. Geht einem zwischendurch mal die Puste aus, dann nippt man schnell mal an einer der Pressluftflaschen mit Atemregler, die am Grund des Beckens liegen (das dürfen natürlich nur brevetierte Taucher).

Ziel des wöchentlichen Trainigs ist es, uns durch spielerische Übungen konditionell fit zu halten, unsere Koordination im Wasser zu verbessern und auch die sicherheitsrelevanten Übungen im Schlaf zu beherrschen. So gerüstet kann man dann jeden Tauchurlaub sicher und entspannt genießen.

29.03.2006 09:23, John